Norditropin ist ein künstliches Wachstumshormon, das zunächst nur zu medizinischen Zwecken verwendet wurde. Aber wie bei anderen Drogen auch, wurde es sehr schnell in den Sportdisziplinen eingesetzt. Das Wachstumshormon wurde ursprünglich für die Behandlung von Kindern entwickelt, die an Wachstumsstörungen leiden, und ist daher völlig sicher in der Anwendung. Bei Sportlern kann das Wachstumshormon die Ausdauer und die Trainingsintensität erhöhen und auch das Wachstum der Muskelmasse steigern.

Norditropin - warum gerade dieses Wachstumshormon?

Vorteile von Norditropin Wachstumshormon

Das Produkt hat eine ausgeprägte Wirkung, die zu einem verstärkten Knochen- und Zellwachstum führt. Sein Stoffwechsel wird durch die Einnahme angekurbelt, was für Sportler wichtig ist. Das Produkt enthält synthetisches Somatropin, das zur Wiederherstellung des natürlichen Wachstumshormonspiegels beiträgt. Die wichtigsten Vorteile sind:

  • Vermehrte Muskelmasse;
  • Beseitigung von Fettablagerungen;
  • Ein Ausbruch von Vitalität und Energie;
  • Verbesserte Vitalität.

Durch die Einnahme von Wachstumshormonen wird das Skelettgewebe dichter und leistungsfähiger, so dass es den hohen körperlichen Anforderungen, denen die Sportler ausgesetzt sind, standhalten kann. Zunächst können Bodybuilder eine Abnahme des Körpergewichts aufgrund der Resorption feststellen, danach setzt ein verstärktes Wachstum ein. Die Dosierung von Norditropin wird individuell angepasst, je nach Gesundheitszustand des Sportlers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.