Zeigt alle 2 Ergebnisse

Filter anzeigen
Verpackung Bacteriostatic Water 10 ml Magnus Pharmaceuticals
SCHLIESSEN

Bacteriostatic Water 10 ml Magnus Pharmaceuticals

20.00 
  Informationen für diejenigen, die Bacteriostatic Water 10 ml in Deutschland kaufen möchten Bakteriostatisches Wasser wird als Lösungsmittel für Arzneimittel
Verpackung SP Bacterios 10 ml SP Laboratories
SCHLIESSEN

SP Bacterios 10 ml SP Laboratories

19.00 
  Beschreibung SP Bacterios 10 ml SP Laboratories SP Bacterios ist eine Flüssigkeit zur Herstellung von Lösungen pharmakologischer Präparate. Dieser

Die Antwort auf die Frage – wofür ist Bakterizid Wasser?


Bakterizid Wasser ist für die Verdünnung von Arzneimitteln in Pulverform bestimmt. Empfohlen für die Verdünnung von Peptiden und Wachstumshormonen.

Bakterizid Wasser ist für die Verdünnung von Arzneimitteln in Form von Pulver in eine flüssige Form zur Injektion bestimmt.

Vorteile der Verwendung von Bakterizid Wasser gegenüber anderen Verdünnungsmitteln:

  • Die Formulierung enthält Benzylalkohol, der dazu beiträgt, das Wasser von jeglichen Mikroorganismen zu reinigen.
  • Bessere Aufnahme des verdünnten Produkts durch den Körper.
  • Längere Lagerung der verdünnten Zubereitung.

Die Verwendung von normalem Wasser für Injektionen ist bei einmaliger Injektion des gesamten Volumens des verdünnten Präparats zulässig, da sonst bei mehrmaliger Entnahme des Präparats aus dem Fläschchen verschiedene Mikroorganismen (von der Nadel einer Spritze oder dem Deckel des Fläschchens) in das Fläschchen gelangen, die sich in einer für sie günstigen Umgebung vermehren, was zu einer raschen Verringerung der Wirksamkeit des Arzneimittels und zu seinem Eindringen in den menschlichen Körper während der Injektion führt, was Abszesse an den Injektionsstellen verursachen kann. Durch die Verwendung von bakterizidem Wasser werden alle diese negativen Erscheinungen vermieden.

Anwendung von Bakterizid Wasser im deutschen Sport


Bakteriostatisches Wasser ist eine Flüssigkeit, die zur Herstellung von Lösungen pharmakologischer Präparate bestimmt ist. Es enthält 0,9 mg Benzylalkohol in 1 Milliliter dieser Substanz. Dieses Wasser für Injektionszwecke wird von verschiedenen Herstellern produziert und findet breite Anwendung, z. B. in der Medizin. Mit seiner Hilfe werden Medikamente verdünnt, die in Form von fertigen Lösungen sicher und lange gelagert werden müssen.

Im Sport wird Bakterizid Wasser hauptsächlich zur Herstellung von Injektionen von Peptidpräparaten (Melanotan 2, Selank, TB 500, verschiedene Peptide aus der GHRP- und GHRH-Gruppe) verwendet. Da dieses Präparat in der Apotheke nicht ohne Weiteres erhältlich ist (es wird kaum separat verkauft und ist oft mit anderen Präparaten gebündelt), ist der Online-Kauf für Sportler die einzige mögliche Lösung.

Dosierung und Verwendungsdauer von Bakterizid Wasser


Es sollte betont werden, dass Bakterizid Wasser ausschließlich als Lösungsmittel für die parenterale Anwendung (Infusions- und Injektionslösungen) entwickelt wurde, um eine optimale Kompatibilität von Substraten und Wasser zu unterstützen. Es wird nicht für die orale oder eine andere Art der Verabreichung empfohlen.

Bakterizid Wasser besteht aus sterilem, nicht-pyrogenem Wasser + Benzylalkohol (Phenylcarbinol, ein einfacher aromatischer Alkohol) in einer Konzentration von 9 mg pro 1 ml. Als bakteriostatisches Konservierungsmittel wird Benzylalkohol zugesetzt, der dem ganzen Präparat seinen Namen gibt.

Welchen Vorteil hat der Zusatz von Benzylalkohol? Der Hauptvorteil liegt in seinen ausgeprägten antibakteriellen Eigenschaften, d. h., er schützt die Lösung vor Schäden durch Bakterien. Solche Schäden sind nicht so gefährlich wie eine Verminderung der Wirksamkeit von Arzneimitteln, sondern eher negativ, einschließlich lokaler Reaktionen auf Injektionen.

Bakterizid Wasser für Injektionszwecke hat noch einen weiteren bedeutenden Vorteil gegenüber seinen Gegenspielern. Es verlängert die Haltbarkeit vieler mit ihm verdünnter Stoffe. Bei den Peptiden wird beispielsweise die Haltbarkeit von HGH Frag (176-191) und CJC-1295 DAC auf 25 bzw. 30 Tage verlängert. Bei der Verwendung herkömmlicher Lösungsmittel liegen diese Zahlen deutlich niedriger – bis zu 15 bzw. 8-10 Tage. Dies sind nur zwei Beispiele.

Wenn also eine langfristige Lagerung von Peptiden in gelöster Form geplant ist, ist Bakterizid Wasser zur Injektion die beste Wahl. Das Gleiche gilt für andere Produkte der Sport- und sportnahen Pharmakologie, die in Pulver- oder anderen Formen zur weiteren Verdünnung hergestellt werden. Die einzige Ausnahme von dieser Regel sind Präparate, in deren Gebrauchsanweisung ein bestimmtes Lösungsmittel als einzige Verwendungsmöglichkeit angegeben ist.