Ergebnisse 1 – 12 von 20 werden angezeigt

Filter anzeigen
Verpackung Anastrazole 1 mg Magnus Pharmaceuticals
SCHLIESSEN

Anastrazole 1 mg Magnus Pharmaceuticals

35.00 
  Beschreibung von Anastrazol 1 mg Magnus Pharmaceuticals Anastrazol von Magnus Pharma ist ein Produkt von hoher Schweizer Qualität und
Anastrazolos 1 mg Pharmacom Labs
SCHLIESSEN

Anastrazolos 1 mg Pharmacom Labs

von 55.00 
  Anastrazolos 1 mg Pharmacom Labs Anastrozol ist ein beliebter Aromatasehemmer der dritten Generation mit dem gleichnamigen Wirkstoff. Es ist
Verpackung Anastroged (Anastrozole) 1 mg Euro Prime Farmaceuticals
SCHLIESSEN

Anastroged (Anastrozol) 1 mg Euro Prime Farmaceuticals

von 47.00 
  Anastroged (Anastrozol) 1 mg Euro Prime Farmaceuticals in Deutschland Anastroged von Euro Prime Farmaceuticals ist ein hormoneller Aromatasehemmer, der
Verpackung Anastrozol 1 mg Balkan Pharmaceuticals
SCHLIESSEN

Anastrozol 1 mg Balkan Pharmaceuticals

von 35.00 
  Anastrozol 1 mg Balkan Pharmaceuticals in Deutschland Es ist unwahrscheinlich, dass Anastrozol 1 mg die sportliche Leistung verbessert, aber
Verpackung Anastrozole 1 mg Teva
SCHLIESSEN

Anastrozole 1 mg Teva

von 19.00 
  Informationen für diejenigen, die Anastrozole 1 mg Teva in Deutschland kaufen möchten Der Hauptzweck von Anastrozole 1 mg ist
Verpackung Exos 25 mg Pharmacom Labs
SCHLIESSEN

Exos 25 mg Pharmacom Labs

von 50.00 
  Beschreibung Exos 25 mg Pharmacom Labs Exos 25 mg Pharmacom Labs ist ein wirksamer und lang anhaltender Anti-Östrogen, Aromatase-Hemmer.
Verpackung Finasteride 5 mg Balkan Pharmaceuticals
SCHLIESSEN

Finasteride 5 mg Balkan Pharmaceuticals

von 24.00 
  Beschreibung Finasteride 5 mg Balkan Pharmaceuticals Finasterid 5 mg ist ein Präparat nicht-steroidalen Ursprungs, das seine Anwendung in der
Verpackung Letros 2,5 mg Pharmacom Labs
SCHLIESSEN

Letros 2,5 mg Pharmacom Labs

von 55.00 
  Beschreibung Letros 2,5 mg Pharmacom Labs Letros Pharmacom Labs ist ein Medikament, das ursprünglich für die Behandlung von Brustkrebs
Verpackung Letrozol 2,5 mg Balkan Pharmaceuticals
SCHLIESSEN

Letrozol 2,5 mg Balkan Pharmaceuticals

von 35.00 
  Beschreibung Letrozol 2,5 mg Balkan Pharmaceuticals Letrozol ist ein starkes, wirksames anti-östrogenes Medikament. Es wird von Bodybuildern, Kraftdreikämpfern und
Verpackung Proviged 50 mg Euro Prime Farmaceuticals
SCHLIESSEN

Proviged 50 mg Euro Prime Farmaceuticals

von 26.00 
  Proviged 50 mg Euro Prime Farmaceuticals in Deutschland Proviged 50 mg ist ein Hormonpräparat mit mäßiger androgener Aktivität. Im
Verpackung Provimed 50 mg Balkan Pharmaceuticals
SCHLIESSEN

Provimed 50 mg Balkan Pharmaceuticals

von 35.00 
  Provimed 50 mg Balkan Pharmaceuticals in Deutschland Provimed enthält den Hauptinhaltsstoff Mesterolon, ein bekanntes Androgen mit minimalen anabolen Eigenschaften.
Verpackung Provinazol (Proviron) 50 mg Sopharma
SCHLIESSEN

Provinazol (Proviron) 50 mg Sopharma

38.00 
  Informationen für diejenigen, die Provinazol 50 mg Sopharma in Deutschland kaufen möchten Vor allem Sportler nehmen Provinazol (Proviron) ein,

Merkmale von Aromatasehemmern


Aromatasehemmer sind Medikamente, die aktiv im Kraftsport und Bodybuilding eingesetzt werden. Die Verwendung von Anti-Östrogenen auf einem Steroid-Kurs ist durch die Notwendigkeit zu verhindern oder zu reduzieren, die Nebenwirkungen von Anabolika mit der Bildung von Östradiol aus Testosteron und seine Derivate verbunden. Beim SGT tragen Anti-Östrogene zur Wiederherstellung der endogenen Testosteronsynthese bei, indem sie die Produktion des luteinisierenden Hormons in der Hypophyse erhöhen und die Funktion des gesamten Sexualbogens (Hypothalamus-Hypophyse-Hoden) normalisieren.

Aromatasehemmer: Anti-Östrogene auf dem Vormarsch


Die Bedeutung der Anwendung der Antiöstrogene auf dem Kurs, zusammen mit den androgenen-anabolen Steroiden, spricht davon, dass bei der Erhöhung der Konzentration im Blut des Testosterons das Ã?berflÃ?ssige Steroid unter dem Einfluss des Enzyms Aromatase in Estron, und dann – in das Ã-stradiol umwandelt. Ein Anstieg der Östradiolkonzentration im männlichen Körper ist mit der Entwicklung negativer Folgen verbunden, von denen die unangenehmsten sind:

  • Gynäkomastie;
  • Wassereinlagerungen;
  • Verminderte Muskeldefinition;
  • Verringerung der AAS-Konzentration im Blut;
  • Östrogene Unterdrückung der hypothalamisch-hypophysär-testikulären Achse.

Um die oben genannten negativen Auswirkungen einer Steroidkur zu verhindern, werden Anti-Östrogene aus der Gruppe der Aromatasehemmer eingesetzt. Diese Substanzen blockieren das Enzym, das Testosteron in Östradiol umwandelt. Die Verwendung von Aromatasehemmern verringert das Risiko von Nebenwirkungen erheblich und erhöht die Produktion von eigenem Testosteron, indem die östrogene Unterdrückung des Sexualbogens verringert wird.

Zu den Aromatasehemmern gehören die folgenden Arzneimittel aus der Gruppe der Anti-Östrogene:

  • Letrozol (Letroza, Loreta, Femara);
  • Anastrozol (Egistrazol, Anastrazol Kabi, Celana);
  • Exemestan.

Die Entscheidung für die Einnahme von Aromatasehemmern sollte nach einer Laboruntersuchung des Sexualhormonspiegels getroffen werden. Bei der Verwendung von Testosteron-Kurzzeitestern und Methandrostenolon sollte der Test am zehnten Tag des Kurses durchgeführt werden. Bei der Verwendung von langen Estern (Cypionat, Enanthat) sollte die Analyse in der 3. bis 4. Woche des Kurses durchgeführt werden.

Athleten, die pharmakologische Unterstützung praktizieren, müssen wissen, dass nicht alle synthetischen Steroide der Aromatase-Aktion unterliegen und in Östradiol umgewandelt werden. Nur die so genannten „aromatisierbaren“ Steroide, zu denen Methandrostenolon und Testosteron (alle Formen – Enanthat, Cypionat, Propionat) gehören, wandeln sich in Östrogen um.

Anabole Steroide wie Turinabolol, Nandrolon, Stanozolol, Oxandrolon, Trenbolon, Primobolan, Masteron, Oxymetholon sind nicht aromatisierbar. Die Einnahme dieser Anabolika führt nicht zu einem Anstieg des Östradiolspiegels im Blut, was die Einnahme von Aromatasehemmern während einer Kur unpraktisch (und sinnlos) macht.

Außerdem ist zu beachten, dass einige anabole Steroide selbst eine vernachlässigbare östrogene Aktivität aufweisen. Dazu gehören Oxymetholon, Nandrolon und Trenbolon. Es ist nicht wünschenswert, mehr als ein Anabolikum mit östrogener Wirkung in einen Kurs aufzunehmen. Stanozolol (Winstrol), das selbst anti-östrogene und anti-progestogene Eigenschaften hat, sollte in Kombination mit diesen Steroiden verwendet werden.

Rezeptorenblocker: Anti-Östrogene bei PCT


Östrogenrezeptormodulatoren sind eine komplexe und heterogene Gruppe von Arzneimitteln, die an zentrale und periphere Rezeptoren für weibliche Geschlechtshormone binden können. Wechselwirkungen mit dem Rezeptor können sowohl zu seiner Aktivierung als auch zu seiner Blockierung führen. Die endgültige Wirkung hängt weitgehend von der Dosis ab, so dass es wichtig ist, sich an das empfohlene Dosierungsschema zu halten.

Östrogenblocker werden im Rahmen eines Kurses nicht eingesetzt. Ihr Anwendungsbereich ist auf die Therapie nach dem Kurs beschränkt. Ziel ihrer Verwendung ist es, die östrogene Unterdrückung des Sexualbogens zu blockieren, die Synthese des luteinisierenden Hormons zu steigern und somit die körpereigene Testosteronproduktion wiederherzustellen.

Die folgenden Produkte aus der Gruppe der selektiven Östrogenrezeptormodulatoren werden im Kraftsport und Bodybuilding eingesetzt:

  • Clomiphen (Clomid, Clostilbegit);
  • Tamoxifen (Nolvadex);
  • Toremifen (Fareston).

Eine Nachbehandlung wird nach jedem Steroidkurs empfohlen, auch bei „leichten“ Anabolika (Turinabol, Primobolan) und Solokursen. Die Dauer der SCT beträgt in der Regel 4 Wochen. Um einen Rebound zu verhindern, werden häufig Anti-Östrogene und Anti-Katabolika (Clenbuterol) in die PCT-Schemata aufgenommen. Eine moderate anti-östrogene Aktivität hat auch androgene Steroid Proviron, die oft in den Schemata der Post-Kurs-Therapie erscheint.

Eine Nachbehandlung mit Östrogenblockern ist nicht nur nach Steroidkuren, sondern auch nach der Anwendung von pharmakologischen Unterstützungsprotokollen auf der Basis von SARMs und Prohormonen notwendig. Auf die Peptid- und Wachstumshormonbehandlung folgt keine PCT.

Vorsicht bei der Verwendung von Aromatasehemmern


Ein normaler Spiegel an weiblichen Sexualhormonen ist wichtig für die allgemeine Gesundheit des Mannes. Östrogene sind auch für den Aufbau von Muskelmasse notwendig. Es ist unmöglich, Anti-Östrogene unkontrolliert einzunehmen, es ist wichtig, sich an die empfohlenen Schemata und Dosierungen zu halten. Es ist ratsam, einen Sportarzt, Andrologen oder Endokrinologen zu konsultieren, bevor man mit der Einnahme von Antiöstrogenen beginnt.