Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Filter anzeigen
Verpackung Test PH100 100 mg Magnus Pharmaceuticals
SCHLIESSEN

Test PH100 100 mg Magnus Pharmaceuticals

54.00 
  Informationen für diejenigen, die Test PH100 100 mg Magnus Pharmaceuticals in Deutschland kaufen möchten Test PH100 ist ein Steroid,

Testosteronphenylpropionat Merkmal


Testosteronphenylpropionat ist in Öl verflüssigtes Testosteron, wobei der Phenylpropionatester durch eine 17-beta-Hydroxylgruppe ergänzt wird. Die Halbwertszeit von Testosteronphenylpropionat im Körper beträgt vier bis fünf Tage. Testosteron-Phenylpropionat liegt zwischen Testosteron-Enanthat und Propionat. Der tatsächliche Testosterongehalt von Phenylpropionatester beträgt siebenundsechzig Milligramm pro hundert Gramm. Sieht man von den Besonderheiten der Moleküle ab, ist Phenylpropionat kaum von anderen Testosteronarten zu unterscheiden.

Phenylpropionat wurde von den Sportlern angenommen, weil die Athleten, die Propionatester benutzten, mit der Häufigkeit der Injektionen nicht zufrieden waren. Testosteronphenylpropionat hat die gleiche Wirkung wie Propionat, allerdings mit deutlich weniger häufigen Injektionen.

Pharmakologische Wirkung


Testosteronphenylpropionat stimuliert das Wachstum und die Funktion der äußeren Genitalien, der Prostata, der Samenblasen und wirkt sich auf die Stimme und die Haare aus. Es ist an der Gestaltung des Körpers und des Sexualverhaltens des Mannes beteiligt, aktiviert die Libido und die Potenz und stimuliert die Spermatogenese. Testosteron ist ein Östrogenantagonist und hat antitumorale Eigenschaften bei Tumoren der Brustdrüsen des weiblichen Geschlechts.

Es hat eine gute anabole Wirkung: Es stimuliert die Proteinsynthese, reduziert die Fettablagerung, speichert Körperflüssigkeiten, die für die Proteinsynthese benötigt werden, Kalium, Phosphor, Schwefel und erhöht die Muskelmasse.

Eigenschaften von Testosteronphenylpropionat


  • Erhöht die Muskelmasse.
  • Beeinflusst die Muskeldefinition.
  • Erhöht die Stärke.
  • Verbessert den Sexualtrieb.
  • Verringert die Menge der Fettablagerungen.

Nebenwirkungen von Testosteronphenylpropionat


Eine Überdosierung kann Folgendes verursachen: Entzündung der Talgdrüsen, Schwellungen, Allergien, erhöhtes Verlangen nach dem anderen Geschlecht, schnelle Erektion, niedrige Spermienzahl, lange und schmerzhafte Erektionen, Gynäkomastie, vorzeitiges Schließen der Knochenepiphysen, Kopfschmerzen, Durchfall, viriles Syndrom.